Lesermeinungen zu "Wellengeflüster  I Neunzehn Seegänge mit Brina Stein"

Die perfekte Lektüre nicht nur auf See

Die neunzehn Seegänge von Brina Stein sind feinfühlig und fantasievoll erzählte Geschichten rund um das Thema Kreuzfahrten. Sie handeln von heiteren Begebenheiten, aber auch von schicksalhaften Begegnungen an Bord. (...)

Brina Steins Seegänge sind eine kurzweilige, bereichernde Lektüre - ob auf hoher See oder an Land. Eine Fortsetzung würde mich sehr freuen!

P.Schulz, 28.08.13

Freu mich schon sehr auf dein zweites Buch und bin gespannt. Das erste war wirklich ganz prima, hab es verschlungen.

P. Sperling, 21.07.13

Überraschend anders & erfrischend!

Wer hier nur ein weiteres Buch über Kreuzfahrten vermutet, wie die vielen anderen, die es schon gibt, wird eines Besseren belehrt! Jede der Geschichten für sich ist spannend, witzig oder auch mal traurig und oft mit einem überraschenden Ende versehen! (...) Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, hatte es dementsprechend schnell fertig gelesen und hoffe nun auf baldige neue "Seegänge" mit Brina Stein!

Sabrina Müller, 12.05.13

Traumschiffgeschichten ohne Sascha Hehn?

Wenn ich an Kreuzfahrten denke, habe ich stets das "Traumschiff" im Kopf. Die Geschichten waren ja immer irgendwie gleich. Die Serie hat frau sich doch nur wegen Sascha Hehn angeguckt. Oder?

Aber hier in Brina Steins "Wellengeflüster" schaut man mal aus ganz anderer Perspektive auf die Kreuzfahrtscene. Da kommen eine Biene oder auch eine Meeresgöttin zu Wort. Ebenso blicken wir in das Seelenleben von Borduhren, Webcams, Koffer und Korken. Die Autorin entführt uns in 19 Seegängen in ihre wohl bekannt Welt der Kreuzfahrten. In jedem Satz spürt man ihre Liebe und Begeisterung für diese Art Urlaub zu machen. (...)

Die Geschichten sind vielfältig und lassen sich nicht so leicht in ein Genre pressen. Von Krimi über Liebesgeschichte und Drama bis Fantasy ist alles dabei. Eine gelungene Urlaubslektüre, die nicht nur Lust auf eine Kreuzfahrt macht, sondern auch auf mehr von Brina Stein.

Alaska, 19.04.13

(...) Brina Stein ist ein zugleich entzückender und tiefsinniger Erstlings-Coup in einem Genre gelungen, über das man gemeinhin sagt, dass seit Hemingway diesbezüglich das Rad nicht wieder neu erfunden werden kann: Kurzgeschichten. Die Autorin ist als Gerne- und Weitreisende ein Mensch mit kosmopolitischer Prägung und Liebe zur Freiheit - sowohl örtlicher als gedanklicher. So wie ihr Schreibstil bei allem prägnanten und humroistisch tiefem Schliff jeder Festlegung trotzt, so sehr verlangt sie geradezu von ihrem Leser, sich selbst Gedanken zu machen.(...)

Klio, 12.03.13

Meine liebe Brina,

zu aller erst freue ich mich sehr, dass ich auf Deiner Premierenlesung mit dabei sein konnte, und dich live erleben durfte !
Ich habe für eine Fortsetzung abgestimmt und mir dafür nach gründlichem Überlegen nur EINE Geschichte herausgesucht....aber was für eine Entscheidung!!! (...)

Mit herzlichem Seemannsgruss,
und für uns alle immer eine Hand breit Wasser .....

Simone , 30.01.13

Wellengeflüster von Brina Stein ist ein Buch zum Thema Kreuzfahrt, welches auffallend aus der Masse herausragt.

Es hat solch eine besonders gelungene Art Geschichten zu erzählen und lädt dabei zum schmunzeln und nachdenken ein. Die besonderen Perspektiven der Geschichten machen dieses Buch zu einem Erlebnis der Sinne. (...)

Schiffsjournal.de, 26.01.13

Liebe Brina, ich habe das Glück gehabt, Dein Buch zu gewinnen. Nun habe ich ein Buch mit Widmung, das freut mich sehr. Es hat sehr viel Spaß gemacht "Wellengeflüster" zu lesen. Die Geschichten sind teilweise so spannend geschrieben, dass ich nicht aufhören konnte zu lesen. (...)

Beate, 31.12.12

Das Buch ist wirklich zu empfehlen, sehr kurzweilige Geschichten mit überraschenden Wendungen - und ich denke dass die Monika den Koffer einfach wieder ausgepackt hat und es noch turbulent weitergeht - wir warten auf Fortsetzung in Band 2!

Corina, 26.12.12

Liebe Brina, du hast es geschafft! Ich habe seit Jahren mal wieder ein Buch gelesen. Und das in nur einer Woche auf der Aida mar, also in perfekter Kulisse. (...)

Markus, 08.12.12

Ein neuer Stern ist aufgegangen am Autorenhimmel. Phantasievoll erzählen Tiere und Gegenstände in Kurzgeschichten im Buch " Wellengeflüster Neunzehn Seegänge mit Brina Stein" vom Leben auf und an der See. (...)

T.M., 15.11.12

Warum nur 19??? Ich hätte stundenlang weiterlesen können, oder nein… am besten regelmäßig und immer wieder :-)

Dabei war ich skeptisch. Sogar extrem skeptisch.

Waren doch fast alle Bücher über Kreuzfahrten, die ich bisher gelesen habe, entweder langweilig oder aber man hat sofort gemerkt, dass ein dicker fetter Sponsor dahinter steckt. Einseitig und rosarote Brille halt.

Trotzdem hab ich mich getraut und hab es keine Sekunde bereut. Denn Wellengeflüster ist einfach erfrischend anders. (...)

Melanie, 04.11.12

Hallo Sabrina, besser: liebe Brina, ich sag' doch, ein gutes Restaurant bietet mehr als Pizza! Geistesnahrung ist auch wichtig ... Vielen Dank für das Buch, das ich sicherlich im Urlaub genießen werde - erste Eindrücke bestätigen das. Liebe Grüße, auch an Deinen Mann,

Peter, 30.10.12

Der Trend geht zu Kreuzfahrten und so wächst auch die Anzahl der Bücher zum Thema - nicht alle sind gelungen, manchmal wird auch einfach nur versucht das Trendthema Kreuzfahrt irgendwie unterzubringen. Auch ich selbst liebe Kreuzfahrten und bin daher immer auf der Suche nach lesenswerter Reiselektüre. Viele dieser Bücher sind Reiseberichte, deren Lektüre wohl meist denjenigen am besten gefällt, die ähnliche Erlebnisse hatten oder eine ähnliche Route fahren möchten.
Wellengeflüster von Brina Stein ist überraschend anders und das ist jeder Hinsicht. Eine perfekte Reiselektüre, zum schmunzeln, genießen, grübeln und miterleben. (...)
Erwähnenswert: Ganz hinten im Buch liefert die Autorin selbst einige der Hintergründe zu ihren spannenden Geschichten. Manches macht nachdenklich, manches ist herrlich amüsant. 

Tinetatz, 24.10.2012

Wer annimmt, in diesem Buch die typischen Traumschiff-Geschichten zu finden, der irrt. Hier berichten Gegenstände wie eine Bord-Uhr, eine Webcam oder Weinkorken von ihrer Sicht der Dinge. Sie haben alle eines gemeinsam: Sie befinden sich auf hoher See auf einem Kreuzfahrtschiff. (...)

Fazit: Die Autorin blickt ihren Protagonisten tief in die Seele. Und das auf sehr witzige und phantasievolle Art. (...)

Verena Rotermund, 22.10.2012

Bücherlesephobie!

Hallo "Brina", wusstest Du eigentlich, dass ich unter der oben genannten Phobie leide? Kein Scherz...nennen wir es ein Kindheitstrauma. Und nun erhielt ich vorgestern Dein reizendes Buch, nahm mir vor jeden Abend eine Geschichte zu lesen....und was habe ich gemacht? Ich fing gestern Nachmittag an und konnte gar nicht aufhören bis zum letzten Schlußwort. (...)

Katharina, 19.10.12

Es ist die perfekte Reiselektüre. Ich konnte fast fühlen wie es auf einer Kreuzfahrt zugeht.
Dieses Buch ist so herrlich amüsant, regt aber auch zum nachdenken an. Nachdem ich dieses Buch gelesen habe überlege ich mir, auch eine Kreuzfahrt zu machen.

Lias, 31.03.14